Unser Mitspieler Abdi Wali Suudi schreibt seine Erfolgsgeschichte, auf die wir bei Spielmacher sehr stolz sind. In Somalia geboren, flüchtete er mit nur 16 Jahren alleine nach Deutschland, wohnte zunächst in einer Jugendunterkunft und konnte schließlich in eine eigene Wohnung umziehen.

Im Oktober 2015 führte ihn der Weg zu den Spielmachern, wo er unser Projekt zwei Jahre lang bereicherte. Da Abdi in Somalia nur wenige Jahre die Schule besuchte, musste er sehr viel aufholen, was er durch viel Fleiß und Einsatz schaffte. Während eines Praktikums bei der Spedition APEX fiel schnell sein großer Ehrgeiz auf, weshalb man ihm einen Ausblidungsplatz anbot.

Nachdem er zunächst seine Schule mit dem ersten allgemeinen Abschluss beendete, begann er bei APEX eine Ausbildung zum Fachlageristen, die er unbedingt abschließen möchte



Eine weitere der vielen Erfolgsgeschichten bei Spielmacher ist die des 17-jährigen Emmanuel Frimpong Boakye. Er lebt mit seiner Familie erst seit 2015 in Hamburg und konnte als einziger in seiner Klasse schon im Juli 2017 seinen mittleren Schulabschluss auf der Staalichen Gewerbeschule Werft und Hafen G7 erreichen – ein Beweis für seine schnelle Auffassungsgabe und seinen starken Willen zum Weiterkommen.

Zwischendurch absolvierte Emmanuel durch unsere Vermittlung Schulpraktika beim Miniatur Wunderland und bei Barclaycard Deutschland im Bereich Marketing, Commercial und Customer Centric Interface.

Sein Ehrgeiz und seine positive Art haben Emmanuel schließlich zu einem Ausbildungsplatz beim Sanitätshaus Stolle verholfen, wo er mit Fleiß und Spaß gerade seine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel absolviert.